Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Schriftzug Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Suche

Gestaltung: Foto Mädchen

Bildung und Qualifikation - die Mittel gegen Armut

Die Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen will den Akteurinnen und Akteuren der Armutsbekämpfung in Land, Kommunen und Verbänden das für ihre Arbeit erforderliche empirische Material handlungsorientiert und unkompliziert zur Verfügung stellen. weiterlesen >>>

Aktuelles

Gestaltung: Foto Kinder

Gestaltung: Foto Haus

Niedersachsen fördert Projekte für soziales Miteinander

Mit insgesamt vier Millionen Euro aus dem Förderprogramm "Gemeinwesen und Quartiersmanagement" fördert das Land Niedersachsen 39 Projekte, die Räume für soziale Begegnung schaffen, praktische Lösungen entwickeln und umsetzen. Bauminister Olaf Lies würdigte bei der Veranstaltung "Gute Nachbarschaft - wer schafft das wie?" im September 2019 die guten Beispiele für soziales Miteinander. DieServicestelle LAG Soziale Brennpunkte Niedersachsen e.V. hatte zu der Veranstaltung eingeladen. weiterlesen >>>

Erster Sozialbericht für den Landkreis Helmstedt

2019_Lk-Helmstedt_SozialberichtDer erste Sozialbericht für den Landkreis Helmstedt liegt vor. Der Bericht informiert über die sozialen Lebenslagen im Landkreis mit dem Ziel, soziale Schieflagen aufzudecken und Handlungsbedarfe aufzuzeigen. Der Sozialbericht dient als Diskussions- und Entscheidungsgrundlage für Politik, Verwaltung und Fachplanungen des Landkreises nach dem Motto "Daten für Taten". weiterlesen >>>

Paritätisches Jahresgutachten 2019

2019_Jahresgutachten-ParitaetischerDer Paritätische Wohlfahrtsverband warnt in seinem aktuellen Jahresgutachten angesichts wachsender sozialer Ungleichheit vor einer fortschreitenden Gefährdung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Der Verband fordert den Ausbau der sozialen gemeinnützigen Infrastruktur in der Fläche, eine Stärkung individueller sozialer Rechte und Reformen der sozialen Sicherungssysteme. weiterlesen >>>

Monetäre Unterstützung von Familien und Kindern

Der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. hat Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Systems monetärer Unterstützung von Familien und Kindern vorgelegt. Darin werden zunächst Schritte aufgezeigt, die im bestehenden System zu einer besseren Abstimmung der vielfältigen Leistungen aufeinander und zum Abbau von Inkonsistenzen und unbeabsichtigten Wechselwirkungen führen. Darauf aufbauend werden Eckpunkte für die Weiterentwicklung formuliert. Die Empfehlungen richten sich an politisch handelnde Akteurinnen und Akteure in Bund, Ländern und Kommunen. weiterlesen >>>