Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Suche

Gestaltung: Foto Mädchen

Bildung und Qualifikation - die Mittel gegen Armut

Die Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen will den Akteurinnen und Akteuren der Armutsbekämpfung in Land, Kommunen und Verbänden das für ihre Arbeit erforderliche empirische Material handlungsorientiert und unkompliziert zur Verfügung stellen. weiterlesen >>>

Aktuelles

Gestaltung: Foto Kinder

Gestaltung: Foto Haus

HSBN-Fachtag in Hannover

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung lädt ein zur Vorstellung des aktuellen Berichts zur Handlungsorientierten Sozialberichterstattung Niedersachsen (HSBN) mit dem ergänzenden Anlagenbericht "Leben in Nachbarschaft mit Menschen mit Behinderung" der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG FW). Der diesjährige HSBN-Fachtag findet am 19. Juni 2017 in Hannover statt. Er soll dem Informationsaustausch zur Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit von Akteurinnen und Akteuren vor Ort dienen. weiterlesen >>>

Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen

Mitten-drin_LogoNach dem großen Erfolg des Modellprojekts "Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen", das im Projektzeitraum 2014 bis 2017 niedersachsenweit gut 450 Angebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Schulalter auf den Weg gebracht hat, geht das Landesprogramm nun in die zweite Runde. Für die kommenden zwei Jahre stellt das Land Niedersachsen insgesamt 800.000 Euro dafür zur Verfügung. Regionale Fachtage sollen die kommunalen Netzwerke stärken und die Angebote verstetigen. weiterlesen >>>

Gesund aufwachsen für alle Kinder!

Landesvereinigung-für-Gesundheit-und-Akademie-für-Sozialmedizin-Niedersachsen_Logo Das Programm "Präventionsketten in Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder!" unterstützt niedersächsische Kommunen beim Auf- und Ausbau von Präventionsketten mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen umfassende Teilhabechancen zu eröffnen und Chancengleichheit zu fördern. Interessierte können sich für die zweite Förderphase bewerben bei der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V. (LVG & AFS). www.praeventionsketten-nds.de

Neues Landesprogramm stärkt Wohnquartiere

Das Land Niedersachsen unterstützt innovative Modellprojekte, in denen Quartiere, Nachbarschaften und Gemeinwesenarbeit weiterentwickelt werden. In einem Förderprogramm werden dafür in diesem und dem kommenden Jahr insgesamt 3 Millionen Euro bereitgestellt. Die Vergabe der Fördermittel erfolgt über die NBank. Die Förderprogrammseite "Gemeinwesenarbeit und Quartiers-management" unter www.nbank.de informiert über das Auswahlverfahren. www.ms.niedersachsen.de