Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Suche

Region Hannover

2015_Sozialbericht-Region-HannoverWie entwickelt sich die Beschäftigung in der Region Hannover? Wie viele Menschen sind pflegebedürftig? Wie ist die Einkommenssituation der Einwohnerinnen und Einwohner in den 21 regionsangehörigen Städten und Gemeinden? Antworten auf diese und andere Fragen liefert der Sozialbericht 2015 der Region Hannover.

Mit seinen Analysen, Daten und Fakten dient er als Indikator für soziale Lagen und als Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltung. Der Sozialbericht 2015 knüpft in seinen Inhalten an den im Jahr 2011 erschienen Vorgängerbericht an. Zusätzlich werden nun erstmals oder in wesentlich erweiterter Form die Themen Migration, Wohnungslosigkeit oder Pflegebedürftigkeit behandelt. Außerdem zeigt der Bericht ein Szenario für die Entwicklung der Armutsgefährdung bis 2018 auf. Dabei zeigt sich, dass die Armutsgefährdung besonders für Erwerbslose, für Alleinerziehende und für gering Qualifizierte weiter zunimmt. Außerdem ist absehbar, dass "Altersarmut" zusehends zu einem zentralen gesellschaftlichen Thema wird, was sich bereits in der ansteigenden Armutsgefährdungsquote der Rentnerinnen und Rentner ausdrückt.

<<< zurück