Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Schriftzug Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Suche

Teilhabe bei Pflegebedürftigkeit und besonderen Bedarfssituationen

Soziale Teilhabe auch bei Pflegebedürftigkeit aufrecht zu erhalten, zu unterstützen und zu fördern ist voraussetzungsreich und anspruchsvoll. Dies gilt umso mehr bei denjenigen, die über geringe Ressourcen verfügen oder deren Teilhabe auch schon vor dem Eintritt von Pflegebedürftigkeit eingeschränkt war. Einsamkeit und Isolation ziehen wiederum zusätzliche Risiken für Gesundheit und Lebensqualität nach sich.

Bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote erreichen diese auch in sich sehr heterogene Gruppe der Pflegebedürftigen oft nur schwer. Selbst der Zugang zur pflegerischen Grundversorgung im ambulanten Bereich ist auf Grund fehlender Informationen oder Scham eingeschränkt und Leistungen der Pflegeversicherung oder sozialräumliche Angebote werden nicht oder nur eingeschränkt in Anspruch genommen. In der digitalen Fachveranstaltung werden spezifische Bedürfnisse von und mögliche Zugänge zu bestimmten Zielgruppen dargestellt und diskutiert.
Datum:  17.03.2021 bis 18.03.2021
Ort:  online
Anmeldeschluss:  15.02.2021
Kontakt:  Deutscher Verein für öffentlich und private Fürsorge e.V.
Petra Prums
Telefon: 030 / 62 98 04 19
E-Mail: prums@deutscher-verein.de
Programm/Anmeldung:  www.deutscher-verein.de
Veranstaltungsort:  online

zur Übersicht