Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Schriftzug Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Suche

Podium Altenhilfe - Lebensumfeld im Alter gestalten

Das Podium Altenhilfe greift aktuelle Entwicklungen in einem breiten Spektrum von Alternsthemen auf. Im Fokus stehen zum einen die Praxis der offenen Altenarbeit und Seniorenpolitik in den Kommunen sowie übergreifende Trends bzw. aktuelle Entwicklungen auch auf Bundesebene. Als bundesweites Forum bietet das Podium Altenhilfe interdisziplinären fachlichen Austausch, Vermittlung von Anregungen und Impulsen zwischen Praktiker/innen, Leitungskräften, Verbänden und Wissenschaft und befördert den fachpolitischen Diskurs.

Beim Podium 2019 soll Gelegenheit sein, zentrale Ergebnisse und Erkenntnisse des Siebten Altenberichts im Hinblick auf Lebensumfeld Alter vorzustellen und zu erörtern.

Zielgruppe: Kommunalpolitikerinnen und -politiker, Fach- und Leitungskräfte der Wohlfahrtspflege, Träger und Fachverbände der Altenarbeit, Stabsstellen Demografie, Leitungs- und Fachkräfte der Sozialplanung und Altenarbeit in Kommunen und Verbänden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mehrgenerationenhäusern, Seniorenbüros, Freiwilligenagenturen, Seniorengenossenschaften, bürgerschaftlich Engagierte, Seniorenvertreter und -vertreterinnen.
Datum:  27.11.2019 bis 29.11.2019
Ort:  Hannover
Anmeldeschluss:  27.09.2019
Kontakt:  Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Petra Prums
Telefon: 030 / 629 804 19
E-Mail: prums@deutscher-verein.de
Programm/Anmeldung:  www.deutscher-verein.de
Veranstaltungsort:  Wyndham Hannover Atrium Hotel
Karl-Wiechert-Allee 68
30625 Hannover

zur Übersicht