Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Schriftzug Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Suche

AWO-ISS-Langzeitstudie: Wenn Kinderarmut erwachsen wird

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) und das ISS-Frankfurt a. M. haben im November 2019 den Abschlussbericht ihrer Langzeitstudie mit dem Titel "Wenn Kinderarmut erwachsen wird" vorgestellt. Die anwendungsorientierte Studie soll eine fundierte Grundlage für das Engagement sozialer Organisationen, insbesondere der AWO, zur Bekämpfung von kindbezogenen Armutsfolgen schaffen.

Der Ausgangspunkt der AWO-ISS-Studie geht auf das Jahr 1997 zurück. Bereits vor mehr als 20 Jahren hatte der Arbeiterwohlfahrtsverband das Thema Kinderarmut als sozialpolitisch relevant identifiziert und das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik mit einer empirischen Untersuchung dieses wichtigen gesellschaftspolitischen Phänomens beauftragt.

Untersucht wurden die Lebensverläufe von ursprünglich 893 Kindern, die vor 20 Jahren bundesweit 60 Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt, überwiegend in benachteiligten Vierteln, besuchten. Im Vergleich zur damaligen bundesweiten Kinderarmutsquote war der Anteil der armen Kinder in der Stichprobe doppelt so hoch. Die Lebensverläufe dieser Kinder wurden zu vier Zeitpunkten, d. h. mit sechs, zehn, 16/17 und nun mit 25 Jahren quantitativ und qualitativ untersucht. Im Jahr 2018 konnten 205 Personen erneut befragt werden, 23 Personen wurden persönlich interviewt.

Die 5. Phase der Studie untersucht, wie sich Armut während der Kindheit und/ oder Jugendzeit im jungen Erwachsenenalter auf die Betroffenen auswirkt und welche Langzeitfolgen von Armut bei den befragten 25-Jährigen festzustellen sind.

Eine Kernaussage der bisherigen Studienphasen: Es gibt keinen Automatismus zwischen einmal arm - immer arm, wohl aber enge Verbindungen. Das Leben in Armut reduziert die Chancen des Lebens der Kinder im Wohlergehen erheblich bzw. kann mit gravierenden Einschränkungen und Belastungen im späteren Lebensverlauf einhergehen.

Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. (Hrsg.): Wenn Kinderarmut erwachsen wird. AWO-ISS-Langzeitstudie zu (Langzeit-)Folgen von Armut im Lebensverlauf. Frankfurt am Main 2019.

Die Kurzfassung der Studienergebnisse steht zum Download bereit. www.iss-ffm.de

<<< zurück