Link zur Website des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Schriftzug Familien in Niedersachsen

Schriftzug Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Suche

Akademische Ausbildung

In Niedersachsen nahmen 2018 im Sommer- und nachfolgenden Wintersemester 36.319 Hochschulzugangsberechtigte erstmals ein Studium auf. Dies entsprach in etwa dem Niveau von 2013 (36.311), im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der Studienanfängerinnen und -anfänger allerdings um 2,6 %. weiterlesen >>>

Allgemein bildende Schulen

Von den 77.187 niedersächsischen Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs 2018 gingen mit 40,8 % die meisten auf ein Gymnasium (und entsprechende Zweige Kooperativer Gesamtschulen). Gegenüber 2013 war dies ein Anstieg um 1,2 Prozentpunkte. weiterlesen >>>

Schulische Abschlüsse, Schulabgängerinnen und -abgänger ohne anschließende berufliche Bildung

In Niedersachsen verließen 2018 insgesamt 32.088 Absolventinnen und Absolventen der allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen das Schulsystem mit der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife. Die Quote betrug, bezogen auf die durchschnittliche Bevölkerung zwischen 17 und unter 20 Jahren, 36,0 %. weiterlesen >>>